Donnerstag, 10. Februar 2011

Palmkätzchen

Palmkätzchen, süßes Kinderglück!
Als Gerte bracht ich oft zurück
euch von den Wiesensbaches Rand.
Ihr tatet wohl dem Strich der Hand,
zum Sehen sanft, zum Fühlen weich,
bepelzten Tierchen gleich.
Noch lächelt ihr, wie einst dem Kind,
dem Manne silberhell und lind!
KARL MAYER

Ganz langsam kommen die kleinen Kätzchen hervor.


Altes & Neues

Liebe Grüße

Kommentare:

Alex hat gesagt…

Ich liebe sie, diese kuscheligen Teilchen, die den Frühling einläuten.
Allerdings waren sie hier schon Mitte/Ende Januar zu sehen, wo es schonmal paar Tage wärmer war.

Irmi hat gesagt…

Liebe Anneliese,
gut aufgenommen - herrliche Fotos.
So weit sind die Kätzchen bei uns noch nicht.
Liebe Grüße
Irmi

fudelchen hat gesagt…

So heißen sie also. Sehr schöne Fotos.

Herzlichst ♥ Marianne

Kiki hat gesagt…

Hallo Anneliese!
Deine beiden Gedichte sind wunderschön.
Bei uns schauen auch schon die Spitzen der Weidekätzchen raus. Auch Schneeglöckchen und Krokusse habe ich schon gesehen. Aber alles noch sehr "dezent"!
Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende, Christa

casseopaya77 hat gesagt…

wow sind bei und weit und breit nicht zu sehen...oder aber ich schaue nicht so genau hin? wundervolle Bilder...GGLG Kathrin