Donnerstag, 27. Januar 2011



Blumen

Ich liebe die Blumen,
ihre Vielfalt, ihre Farbenpracht,
vom freundlichen Lachen der Sonnenblume
bis zur grazilen Anmut der Rose.
Das Auge kann sich nicht sattsehen
an den vielen Wunderwerken.
Doch bei aller Pracht und Schönheit
zeigen sie mir ihre Endlichkeit,
die mich lehrt,
selbst für ein kurzes Glück
dankbar zu sein.

Annegret Kronenberg



Liebe Grüße

Kommentare:

2 B's World hat gesagt…

Das ist ein sehr schönes Gedicht von Annegret Kronenberg, deren Werke ich sehr gerne mag.
Und ein hübsches buntes Blümchen tut momentan immer gut.

Liebe Grüße von Birgit

arivle hat gesagt…

Das bringt doch ein paar Sonnenstrahlen in den trüben,nebligen Tag.
Danke Elvira

Jutta hat gesagt…

Liebe Anneliese,

ein wunderschöner Gruß zum Wochenende - vielen Dank!

Iche wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Jutta

jankasgarten hat gesagt…

Liebe Anneliese,
ein schönes Gedicht und tolle Frühlingsblüher. Da lacht gleich das Herz.
Wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Dorothea

Vier Jahreszeiten Kreativ hat gesagt…

Liebe Anneliese ,an dem Gedicht ist was wahres dran !!Ein schönes Wochenende wünsche ich dir .LG Ina

shabbylove hat gesagt…

Liebe Anneliese ,
Dein Gedicht ist wunderschön und die Farbe der Primel sind sehr schön !
Liebe Grüße Diana

Kiki hat gesagt…

Hallo, liebe Anneliese,
danke für deinen Besuch! Habe mich gefreut, wieder eine "Landsmännin" getroffen zu haben.
Dein Primelchen gefällt mir auch sehr. Das sind die richtigen Frühlingsboten, die man jetzt so gerne in der Wohnung hat.
Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende, Christa