Mittwoch, 27. Juli 2011

Der Regenbogen

Zärtlich steigt der Regenbogen
durch die dunkle Wolkenwand,
und das Licht der Sonne droben
zaubert licht, ein zartes Band.
Sieh die Farben von Aurora
leuchten auf dem Firmament,
und das Herz, das bisher traurig,
froh das Friedenslicht erkennt.
Danke Gott ins Himmelshöhen
der die Liebe uns gegeben.
Freudig wolln wir aufwärts streben
Danken ihm für alles Leben.
© Heidemarrie Chaerling



aufgenommen vor einer Stunde
Liebe Grüße

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Anneliese,
ein hübsches Gedicht.
Bei uns erschien heute ein Regenbogen, wie ich ihn schöner nie gesehen habe. Die Farben waren sehr kräftig.
Liebe Abendgrüße schickt Dir
Irmi

malesawi hat gesagt…

Ein schäöner Gruß zum Abend. Der Regenbogen erschien mir immer wie eine Brücke-hin zu etwas Gutem.
Liebe Grüße!

Jutta hat gesagt…

Liebe Anneliese,

ein wunderschönes Gedich hast Du ausgesucht und Deine Fotos sind einfach ganz toll geworden.

Liebe Grüße
Jutta

Marianne hat gesagt…

Traumhaft schön und dazu das herrliche Gedicht...paßt alles.

Herzlichst ♥ Marianne

Giga hat gesagt…

Śliczne zdjęcia pojawiającej się tęczy. Pozdrawiam

POESIE-LYRIK-HAIKU-KURZGESCHICHTEN-FOTOGRAFIE-H-P's FOTO ART hat gesagt…

Sehr schön eingefangen liebe Anneliese..

Herzlichst Hans-Peter

Harmony- Tina hat gesagt…

was fürein schönes Foto.... grüssle von der tina

do hat gesagt…

Schöne Fotos und ein passendes Gedicht. Ich freue mich am Regenbogen.
Herzlich, do

RosIna´s Allerlei hat gesagt…

Liebe Anneliese ,das sind ganz tolle Bilder !!Auch der letzte Post gefällt mir sehr gut .Die Bilder strahlen Ruhe und Frieden aus .Lg Ina