Dienstag, 13. September 2011

Shiva Eyes

Wirklich trösten kann nur,
wer selbst durch Leid gebeugt wurde.
Annegret Kronenberg



Eine ehemalige Mitschülerinnen ist an Morbus Bechterew erkrankt,
sie hat große Schmerzen, und ist doch so mutig.
Aus ihrem Erholungsurlaub brachte sie uns diese wunderschönen Teilchen,
sie gelten als Glücksbringer,
als Erinnerung mit.

Kommentare:

*Manja* hat gesagt…

...`mögen sie DIR/euch & IHR wirklich Glück bringen,
liebe Anneliese...^^
GLG,*Manja*

Jutta hat gesagt…

Liebe Anneliese,

ich kann mich nur den guten Wünschen anschließen. Der Glaube versetzt ja manchmal wirklich Berge.

Liebe Grüße
Jutta

Lynn hat gesagt…

Hallo Anneliese,
diese Glücksbringer sind wirklich schön!

Liebe Grüße, Lynn

Marianne hat gesagt…

Sie werden Glück bringen ♥ ♥

Agnes hat gesagt…

Alles Gute für Deine Freundin.
Die kleinen Muscheln (ich meine jedenfalls dass es Muscheln sind) sind hübsch.
Ich habe in Andalusien ganz viele davon gefunden, eins habe ich mir einfassen lassen, und trage es jetzt als Anhänger an einem Kettchen.
Lg
Agnes

Biggy hat gesagt…

Hallo Anneliese, ich freue mich riesig mal ein Österreichisches Gesicht zu sehen.
Die Muscheln sind sehr schön.
Meine Schwägerin hat auch diese schreckliche Krankheit und man kann allen die dieses rheumatische Zeugs haben nur viel Glück wünschen.
GLG Biggy