Mittwoch, 1. Dezember 2010

Heute

Viele, viele Misteln
Sie dienen als Weihnachtsschmuck, und sind ein Symbol für Frieden und Versöhnung.
Die alten Germanen glaubten, dass sie böse Geister vertreiben und Fruchtbarkeit bringen.

ein kleines Häubchen

Wie kam dieses Beutelchen wohl in die Büsche am Flussufer?

Kommentare:

*Manja* hat gesagt…

Alles schön gesehen, liebe Anneliese.
LG, *Manja*

Jutta hat gesagt…

Liebe Anneliese,

wieder wunderschöne Bilder von Dir. Das zweite Foto mit den Blätter sieht fantastisch aus.

Liebe Grüße
Jutta

Oma`s Kreativecke hat gesagt…

wieder sehr schöne Bilder ,das mit den Misteln wußte ich auch noch nicht .Danke!!Schöne Grüße Ina