Dienstag, 28. Dezember 2010

Schlimm



Ein von uns beliebter Spazierweg geht am Fluss entlang.
Zur Zeit steht das Wasser sehr niedrig, und man kann am Flussufer sehr seltsame Dinge sehen.
Gestern habe ich Euch schon einen Teil gezeigt, dies ist heute der zweite.
Ich vermute, es sind Teile eines Fahrzeugs.

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Liebe Anneliese,

es ist schon schlimm, was die Leute so einfach in der Natur entsorgen. Bei uns lag wochenlang ein Sofa im Gebüsch. Solchen Menschen müssten zur Strafe gleich die Hände abfallen.

Liebe Grüße
Jutta

2 B's World hat gesagt…

Traurig, daß solche Teile einfach auf diese Art und Weise entsorgt werden. Sowas hat doch in der Natur nichts verloren.
Aber bei uns gibt es solche Dinge leider auch. An einem schönen Waldparkplatz habe ich schon zwei alte Autositze entdeckt und einen Mikrowellenherd. Einfach so ins Gebüsch geworfen.

Liebe Grüße von Birgit

Vier Jahreszeiten Kreativ hat gesagt…

Ich kann es auch nicht verstehen ,das es doch immer wieder Leute gibt ,die ihren Müll einfach so entsorgen .schade um die schöne Natur !!Schöne Grüße Ina

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Liebe Anneliese,
leider sind solche Hinterlassenschaften inzwischen Normalität. Keiner fühlt sich richtig verantwortlich und wenn man nachfragt ist auch niemand zuständig.
In unserer unmittelbaren Umgebung räumen wir den zum Glück geringen Unrat weg. Aber bei ganzen Autoteilen wird es mit der Selbsthilfe schwierig. Wie löst ihr das Problem?
Liebe Grüße
Anette

Waldkind hat gesagt…

auweia