Samstag, 8. Oktober 2011

Hundeaugen

Hundeaugen, wunderschön,
sehn dich strahlend an.
Sagen:" Woll´n spazieren gehen,
komm, zieh dich schon an."
Leuchten, wenn du kommst nach Hause,
liebend schaun sie hoch zu dir.
Schwänzchen wedeln, Bäuchlein kraulen!
" Bitte ,bleib jetzt doch bei mir!"
Manchmal können sie auch sagen:
"Habe etwas angestellt.....
sei mir bitte nicht mehr böse,
mach sie wieder heil die Welt!"
Könnte man denn solchen Augen
ernsthaft wirklich böse sein?
Ist doch dieses kleine Wesen
unser ganzer Sonnenschein.
Christina Telker

Liebe Grüße

Kommentare:

arivle hat gesagt…

Ach Anneliese,dieser Post hat mich jetzt kalt erwischt -Pippi in den Augen hab -Wie wahr das Gedicht doch ist.
Hab och ein schönes Wochenende
Elvira

*Manja* hat gesagt…

Liebe Anneliese,
ein sehr niedlicher Post.
Wir haben ja auch eine kleine Hundedame, und sie ist einfach auch unser Sonnenschein.^^
GGLG,*Manja*

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Anneliese ein wunderbres schönes Gedicht und auch Mitgefühlt dem Wunsche!
ach wie herrlich dieses Hundefoto!
Ich wünsche dir ien shcönes Wochenende
Liebe Grüsse Elke

Margarethe hat gesagt…

So schade, dass Hunde nicht sagen können, was sie denken! Trauriger Blick, finde ich. LG Margarethe

minibares hat gesagt…

Was hat er denn ausgefressen, der schöne Herr?
Die Augen, die sind ja herzerweichend.

susibella hat gesagt…

Ein ganz berührendes Gedicht und dazu dieses wunderschöne Foto ich sag ganz einfach Danke schön liebe Anneliese. lg. ILSE:

Jutta hat gesagt…

Liebe Anneliese,

das ist so ein wunderschönes Gedicht und dazu der Blick - da kann man doch gar nicht böse sein.

Liebe Grüße
Jutta

Anonym hat gesagt…

Vielen lieben Dank für das tolle Gedicht.
Unsere Pudeldame ist 17 Jahre und wir freuen uns über jeden Tag mit ihr.
Manchmal ist eine Pfütze im Flur ... was soll's. :)
Wir lieben sie sehr.
Liebe Grüße aus Dresden
A.

2 B's World hat gesagt…

Hallo Anneliese,
endlich komme ich mal wieder dazu, Dich zu besuchen und finde gleich diesen wunderschönen Post.
Ja, die Augen und Blicke unserer Hunde...wer könnte da widerstehen.
Ein sehr schönes Bild mit einem so tollen Gedicht, so daß ich mit einem Lächeln in den Sonntag gehe und natürlich gleich mit Barny in den Wald. ;-)

Viele liebe Grüße von Birgit und Barny - wir wünschen Dir einen erholsamen Sonntag

Christiane hat gesagt…

Was für ein schönes Gedicht. Eine Ode an die treuen Vierbeiner. Ich könnte auch nicht nein sagen wenn mich so ein Blick trifft und vor allem, wenn sie dazu den Kopf auf so eine bezeichnende Weise zur Seite neigen :-)
LG Christiane

Eva hat gesagt…

bin ganz überwältigt von diesem wunderschönen Gedicht! Wir haben auch so einen Sonnenschein, eine schon in die Jahre gekommene Golden Retriever-Dame ;-)!

Glg Eva

katerchen hat gesagt…

wer einen Hund hat..oder hatte..der versteht es ganz BESONDERS..es ist zauberhaft geschrieben

LG vom katerchen DANKE